Genießen Sie den nächsten Sommer.

Cervena ist leicht, hat ein feines Aroma und schmilzt im Mund wie Butter, mehr brauchen Sie im Sommer nicht. Mit Cervena können Sie ebenso einfache wie komplexe Gerichte zaubern.

Es ist erst dann richtig Sommer, wenn man den Grill angefeuert hat. Mit dem zarten und feinen Aroma von Cervena enttäuschen Sie Ihre Gäste nicht.

In der Massentierzucht werden die Tiere mit einer speziell zusammengestellten Futtermischung fett gemästet. CervenaTiere hingegen werden auf natürliche Weise aufgezogen und fressen ausschließlich Gras und Heu von der Weide. Dies verleiht dem Fleisch ein sanftes, feines Aroma und einen niedrigen Gesamt- und gesättigten Fettanteil.

Machen Sie selbst Cervena Tataki, Carpaccio oder Tartar – die Qualität des Cervena-Fleisches eignet sich perfekt für diese Gerichte. Auch kalt geräuchert ist Cervena eine Delikatesse, und darüber hinaus ist unser Fleisch perfekt für Salate.

Machen Sie sich in diesem Sommer einen Namen mit Cervena.

Anmerkung: Ebenso wie anderes rohes Fleisch ist Cervena eine mögliche Quelle für Toxoplasmose, die schädlich für Embryos und Menschen mit geschwächtem Immunsystem sein können. Ebenso wie anderes Fleisch darf Cervena deshalb schwangeren Frauen oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem nicht roh oder unzureichend gegart serviert werden.